Sonntag, 1. März 2015

[Abbruch Rezension] Losing It Alles nicht so einfach

(Bildquelle Amazon)
Losing it 
Alles nicht so einfach
Cora Carmack
Taschenbuch, 316 Seiten
LYX Verlag 9,99€
Losing it
Young Adult/ Erotik



Meine Meinung
Ich verzichte jetzt einfach mal auf die Inhaltsangabe da ich diese Buch eh nur bis Seite 100 gelesen habe und mir das vollkommen gereicht hat. Also wie gesagt ich habe das Buch abgebrochen, dabei war das eines der Bücher auf das ich mich mit am meisten gefreut habe aus diesem Genre. Aber puu. Dieses Buch ist wirklich soo stinklangweilig das gibt es gar nicht. In den 100 Seiten passiert echt null. Und die Protagonistin ist ja mal wirklich Dummbrot. Also wirklich sowas dummes ist mir selten begegnet.. Ja die gute ist mit 21 noch Jungfrau ( wie schlimm :o) *Ironie* und beschließt das zu ändern und erzählt dies dann ihrer Freundin und die sieht es sofort als Mission an Bliss entjungfern zu lassen. Anders kann mans echt nicht sagen. Dann zieht sie Bliss Männer tauglich an und geht mit ihr in einer Bar und Bliss lässt ihrern Blick kreisen und begegnet Garrick und es macht sofort boom. Tja es kommt wie es kommen muss: ein One Night Stand.  Blöd nur das Bliss Garrick in letzter Minute stehen lässt und geht. Tja am nächsten Tag stellt sich heraus das Garrik ihr neuer Dozent ist. So grob die Handlung. Also wie gesagt Bliss ist wirklich mehr als dumm, man kann es gar nicht anders sagen. Ihre Freundin ist auch kein Stück besser. Mich hat dieses Buch wirklich so unendlich gelangweilt das gibt es gar nicht. In diesem Buch gibt es null Spannung, kein Knistern, kein Humor. Wobei Humor vielleicht schon aber definitiv nicht meiner. Mir kam es wirklich so vor als wolle die Autorin verzweifelt lustig sein. Tja hat bei mir auf jeden Fall nicht geklappt. Und Humor ist mir wirklich so wichtig. Ich finde ein Buch aus diesem Genre muss Humor haben Jetzt mal ehrlich wer so was liest will doch spritzige und lustige Dialoge zwischen den Protagonisten haben und nicht da so ein Geplätscher also mir geht es zumindest so. Auch ist bei mir überhaupt kein Funke übergesprungen so das ich dein Eindruck hatte wow da entwickelt sich was.. überhaupt hat mir der Schreibstil auch nicht wirklich gefallen. Mir waren da zu wenig Dialoge und ja hat mir nicht gelegen.. Also von mir gibts definitiv keine Empfehlung für dieses Buch. Wie gesagt ich habe es abgebrochen, dafür war mir meine Lesezeit viel zu Schade, habe noch andere tolle Bücher auf dem SuB. 


Kommentare:

  1. Hallo Büchereule....

    also der Kauz hat dich auf einem anderen Blog entdeckt und bei dir gestöbert. Jetzt flatter ich über diese 'Rezi' von dem Buchabbruch. Gut, absolut kein Genre für mich. Aber deine Rezi gefällt mir. Weil das Buch ja immo überall gelesen wird.

    Brech ruhig mehr Bücher ab! Ich les deine Meinung dazu sicher gern wieder.

    In diesem Sinne, amüsiert kauziges Schuhuuu!
    der buchkauz

    Im Ernst, einen schönen Blog hast du. Bin gleich mal Leser geworden.

    AntwortenLöschen
  2. Danke Buchkauz..ja ich denke ich bin eine der wenigen die das Buch auf deutsch gesagt Sche***e findet xD

    AntwortenLöschen

Rezensionen