Sonntag, 12. November 2017

Ein Monat der Magie....



In diesem Monat drehte sich alles um Magie.... Ich habe eine Revolution gestartet, bin nach Island gesegelt, habe die Dreizehnte Fee auf ihren Abenteuern begleitet und bin sogar mir Phönixen und Drachen unterwegs gewesen!

Freitag, 10. November 2017

Das neue Bewertungssystem !

Hallo meine Lieben,

Hinter jeder Rezension steht oftmals auch die Bewertung, zum Teil für einen persönlich, aber auch für die Leser um einen Überblick zu geben, so auch bei mir. Allerdings muss ich sagen, dass ich immer unzufriedener mit meinem Bewertungssystem bin, es passt nicht mehr wirklich und ist auch nicht so wirklich aussagekräftig. Und das hat mich immer mehr gestört. Schließlich habe ich mich hingesetzt und mir ein passendes überlegt. Ich habe mir überlegt, was möchte ich mit meiner Bewertung sagen? Können andere daraus etwas schließen, in welchen Kategorien bewerte ich überhaupt?
Ich habe mir dann letztendlich vier Kategorien überlegt, welche ich euch hiermit gerne vorstellen möchte.
Angelehnt sind die Kategorein, an meine Lesezeit, wie empfand ich die Lesezeit, wie empfand ich die Zeit mit dem Buch?
Nun seht selbst was daraus geworden ist :)

 Die Magischen Stunden, sagen eigentlich schon alles über die das Buch aus. Dieser Art von Büchern waren die reinste Magie und haben mich unabhängig von ihrer Thematik einfach nur verzaubert und begeistert. Für mich sind das absolute Must Have´s im Bücherregal und ich möchte sie nicht mehr missen. Das sind dann auch Bücher welche ich immer wieder lese würde. ( z.B Flawed )


Das sind für mich absolute wohlfühl Bücher, ich kann mich fallen und mitreißen lassen in eine tolle Welt. Diese Bücher gefallen mir gut, aber sie haben mir jetzt keine Momente beschert, bei denen ich nicht mehr wusste, wo mir der Kopf steht. An diesen Büchern gibt es dann auch nichts groß auszusetzen, diese machen einfach nur Spaß. ( z.b. Zeitenzauber ) 
 Ja bei dieser Kategorie, sind die Bücher gelandet, welche ich ganz ok fand, aber nicht wieder lesen muss und mir auch wirklich nicht lange im Gedächtnis geblieben sind. Diese kann ich dann auch nur bedingt empfehlen, da mir dann einiges einfach gefehlt hat, z.B. an Spannung, Handlung oder ich die Protagonisten einfach nur nervig fand. ( z.B After Passion )
 
Der Name ist Programm, hier ist es so, dass ich wirklich der Meinung bin, das es verschwendete Lesezeit ist, diesen Roman zu lesen. Die Kritikpunkte überwiegen und ich kann es einfach nicht weiterempfehlen. Es sind Bücher dabei, welche mich so gelangweilt haben, weil null Spannung da war, oder aber Bücher, bei denen ich mich nur aufgeregt habe. Es kann aber auch sein, dass sich das ein oder andere Buch einschleicht, bei dem mich das Ende so enttäuscht hat, das ich hier keine Empfehlung aussprechen kann. ( z.B. Die Fäden der Zeit )

Wie immer sind Meinungen subjektiv und nicht jeder teilt sie. Aber für mich wirkt dieses Bewertungssystem jetzt ganz attraktiv und bin gespannt wie es sich in der Praxis umsetzt.


Montag, 6. November 2017

Samstag, 4. November 2017

[Rezension] Alea Aquarius Das Geheimnis der Ozeane

 
Alea Aquarius
Das Geheimnis der Ozeane
Gebunden, 448 Seiten
Oetinger Verlag, 17,00€
Jugendbuch/ Fantasy/ Meere/ Meermädchen

Dienstag, 31. Oktober 2017

Rezensionen